Skip to main content

Sie brauchen Hilfe? E-Mail: support@africa-adventure.de

Royal Jozini

eSwatiniÖstliche Lowlands & LebomboLavumisa MR8

Beschreibung

Royal Jozini Privates Wildreservat 

Unser privates, sehr unkommerzielles Royal Jozini Wildreservat liegt im Königreich eSwatini in unberührter Wildnis, etwa 9 km nordöstlich von Lavumisa, und legt viel Wert auf Naturschutz und -erhaltung, umfasst 5 Ökosysteme am Jozini-See und bietet für kurze Aufenthalte Lodges, die in Privatbesitz sind. 

Unsere Unterkunft 

Für einen Aufenthalt im afrikanischen Busch bietet das private Royal Jozini Wildreservat verschiedene Arten von Unterkünften, die von einem Zeltcamp zur Selbstversorgung für 16 Gäste und einem Ferienhaus im Busch für 2 Personen bis zu Buschlodge-Cottages mit je 4 Schlafzimmern und für jeweils 8 Personen reichen. Diese Privathäuser sind von afrikanischer Tierwelt umgeben und bieten Ihnen dennoch all den Komfort und Luxus, den Sie von einem wohlverdienten Kurzurlaub in Afrika erwarten würden. Haushälterinnen und Haushaltshilfen stehen bereit, wo immer sie gebraucht werden, und alle Lodges sind mit hochwertigen Handtüchern, Bettwäsche, Trinkwasser und vielem mehr ausgestattet. 

Wir sind völlig netzunabhängig und jede Buschhausunterkunft im Wildreservat ist umweltfreundlich, hat eine Boma mit einem Braai-Bereich (Grillplatz) sowie moderne Annehmlichkeiten. Keine Lust zu kochen? Royal Jozini bietet auch eine Lodge mit einer Haushälterin, die jeden Tag Ihr Frühstück und Abendessen zubereitet und mit den von Ihnen mitgebrachten Lebensmitteln kocht! Diese Lodge eignet sich auch für Gruppenbuchungen und Konferenzen, bei denen die Verpflegung inbegriffen ist. 

Unsere Aktivitäten 

Pirschfahrten - Das private Royal Jozini Wildreservat ist in zwei Bereiche aufgeteilt, die als Ostufer-Reservat bekannte Sperrzone, in der sich keine Elefanten befinden, und der Rest des Reservats, bei dem es sich um eine aktive Elefantenzone handelt. Für einen unabhängigen Aufenthalt in den Game Lodges können Sie den Ostuferabschnitt des Wildreservats in Ihrem eigenen Fahrzeug erkunden. Die Straßen winden sich durch das Wildreservat am Fuße der Lebombo-Berge und verflechten sich mit der spektakulären afrikanischen Buschlandschaft. Sie werden höchstwahrscheinlich Zebras, Gnus, Warzenschweine, Nyalas, Schwarzfersenantilopen, verschiedene Böcke und eine große Vielfalt an Vögeln sehen. Nehmen Sie ein Fernglas mit, um Flusspferde und Krokodile am See zu beobachten. Da unsere Elefanten nicht an Menschen gewöhnt sind und das Westufer-Reservat dichtes Buschdickicht sowie enge, kurvige Straßen hat, empfehlen wir Besuchern, eine geführte Pirschfahrt zu buchen, wenn Sie Gebiete außerhalb der Sperrzone durchqueren möchten. 

Zu den Aktivitäten am Jozini-See gehören auch Bootsfahrten mit Tierbeobachtungen bei Sonnenauf- oder -untergang, die unvergessliche Wildsichtungen versprechen. Der Wasserpegel des Sees, die Wind- und Wasserbedingungen bestimmen, ob diese Bootsausflüge stattfinden können. 

Buschrundgänge - Unternehmen Sie eine Wanderung oder einen Spaziergang und genießen Sie die Schönheit des afrikanischen Buschlandes! Erkundigen Sie sich bei uns, wo Sie sicher spazieren gehen können. Es gibt Elefanten in der Nicht-Sperrzone des Reservats und gelegentlich werden Büffel in der Sperrzone gesehen. 

Verwöhnen Sie Ihre Sinne, indem Sie so viele der 450 in Eswatini ansässigen Vogelarten wie möglich entdecken! Allein 300 Arten wurden bereits in den fünf Ökosystemen von Royal Jozini gesichtet! 

Hier regiert die Kraft des Pedaletretens! Erkunden Sie unser Wildgehege mit dem Mountainbike. Gemäß der Naturschutzbestimmungen sind KEINE Motorräder oder Quadfahren erlaubt! Erkundigen Sie sich bei uns, welche Gebiete elefantenfrei sind. 

Mit seinen 27 Fischarten, darunter eine bemerkenswerte Tigerfischpopulation, verspricht der Jozini-See eine hervorragende Gelegenheit für leidenschaftliche Angler. Als angeblich der beste Süßwasser-Kampffisch und ein ausschließlich afrikanischer Edelfisch, stellt der Tigerfisch eine denkwürdige Angelherausforderung für Adrenalinsuchende dar. Aber bitte erkundigen Sie sich bei uns nach dem Wasserstand des Jozini-Sees. Dürrejahre können bedeuten, dass die Pegel zu niedrig sind, um ein Boot zu Wasser zu lassen. Bei guten Bedingungen können Sie gerne Ihr eigenes Boot mitbringen oder eines buchen. Bitte beachten Sie, dass Angeln und / oder ein Bootscharter nur für Übernachtungsgäste verfügbar sind und im Voraus gebucht werden müssen. 

Genug der Aktivitäten? Dann entspannen Sie sich doch in Ihrer Lodge am / im Pool, grillen Sie, setzen Sie sich ans gemütliche Lagerfeuer in der Boma und kreieren Sie bleibende Erinnerungen!

Reiseangebote

Bewertungen

brand

Additional Info

3574
English