Sie brauchen Hilfe? E-Mail: support @ africa-adventure.de

Chimanimani National Reserve

MosambikZentralmosambik

Beschreibung

Chimanimani National Reserve 

Das Chimanimani National Reserve (portugiesisch: Reserva Nacional de Chimanimani) ist ein Naturschutzgebiet in der Provinz Manica in Mosambik. Er liegt im Chimanimani-Gebirge an der Grenze zu Simbabwe und bildet zusammen mit Simbabwes Chimanimani-Nationalpark den Chimanimani Transfrontier Park. 2020 wurde die mosambikanische Seite des Chimanimani zum Nationalpark erklärt.

Das Reservat wurde 2003 ausgerufen und hat eine Fläche von 634 km2. Das Reservat umfasst den mosambikanischen Teil des Chimanimani-Gebirges, einschließlich des Monte Binga (2436 m), dem höchsten Gipfel Mosambiks. Das Reservat hat eine größere Pufferzone (1723 km2), die sich in tiefer gelegene Gebiete im Süden, Osten und Norden erstreckt und die Waldreservate Moribane, Mpunga, Maronga und Zomba umfasst. Die Waldreservate Moribane, Mpunga und Maronga wurden 1953 gegründet.

Die Einheimischen bewahren die Höhlenmalereien, alten Traditionen und den Glauben, die dem Park eine kulturelle Identität verleihen. Das Reservat kann über die Grenze von Machipanda, der Stadt Beira (Beira-Korridor) von der Stadt Chimoio aus erreicht werden. Das Reservat hat mehrere Straßenverbindungen mit dem Norden, Zentrum und Süden von Mosambik sowie mit Simbabwe.

Der Park beherbergt seltene Arten wie das Rotkehlchen und die Welwitschfledermaus.

Reiseangebote

  • MosambikZentralmosambik

Additional Info

Copyright © 1998 - 2022 Africa Adventure.  Africa Adventure and Africa Adventure Travel are the registered trade marks of Africa Adventure / JIC Travel cc