Sie brauchen Hilfe? E-Mail: support@africa-adventure.de

Gonarezhou National Park

SimbabweMidlands & MasvingoGonarezhou

Beschreibung

Gonarezhou National Park 

Der Gonarezhou-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südosten von Simbabwe. Es liegt in einer relativ abgelegenen Ecke der Provinz Masvingo, südlich von Chimanimani an der Grenze zu Mosambik. Aufgrund seiner enormen Größe, des zerklüfteten Geländes und seiner Lage abseits der Haupttouristenrouten bleiben weite Teile von Gonarezhou unberührte Wildnis.

Mit 5.053 km2 ist Gonarezhou nach dem Hwange-Nationalpark der zweitgrößte Nationalpark des Landes. Der Name Gonarezhou wird aus dem Shona übersetzt und bedeutet "Ort der Elefanten".

Der Gonarezhou-Nationalpark ist Teil des Great Limpopo Transfrontier Parks, einem Friedenspark, der Gonarezhou mit dem Krüger-Nationalpark in Südafrika und dem Limpopo-Nationalpark in Mosambik verbindet. Die Tiere können sich zwischen den drei Heiligtümern frei bewegen. Das nordöstliche Ende von Gonarezhou liegt in den Wäldern von Zambezian und Mopane, während das südwestliche Ende in der Buschveld-Ökoregion des südlichen Afrikas liegt.

Der Gonarezhou-Nationalpark wurde erstmals 1936 als Wildreservat als Naturschutzgebiet eingerichtet und 1975 schließlich zum Nationalpark erklärt. Der Park hat eine bewegte Geschichte und war während des Rhodesien-Krieges und während eines Großteils der Zeit für die Öffentlichkeit geschlossen Bürgerkrieg in Mosambik, wurde aber 1994 wiedereröffnet. Zwischen 1994 und 2007 wurde der Gonarezhou-Nationalpark vollständig von der Zimbabwe Parks and Wildlife Management Authority verwaltet, aber die wirtschaftlichen Herausforderungen in Simbabwe bis 2007 führten zu geringen Reinvestitionen in Infrastruktur und Schutz des Parks. Im Jahr 2007 hat die Zimbabwe Parks and Wildlife Management Authority mit der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft ein Modell der finanziellen und technischen Unterstützung für den Gonarezhou-Nationalpark abgeschlossen.

Dieses Modell dauerte bis 2017 und konzentrierte sich auf Investitionen in die Infrastruktur und den Schutz der Ressourcen des Parks. Im März 2017 wurde das Management des Gonarezhou an den Gonarezhou Conservation Trust übergeben, eine Co-Management-Partnerschaft zwischen der Zimbabwe Parks and Wildlife Management Authority und der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft. Dieses Co-Management-Modell, das von einem von beiden Partnern paritätisch vertretenen Kuratorium überwacht wird, wurde geschaffen, um eine Plattform zu schaffen, um die Investitionen in die langfristige Nachhaltigkeit des Parks zu verbessern - ein wesentliches Merkmal ist die Beibehaltung von Tourismusmitteln an einem Parkebene für direkte Reinvestition in das Gonarezhou.

Reiseangebote

  • SimbabweMidlands & MasvingoGonarezhou

Additional Info

Copyright © 1998 - 2022 Africa Adventure.  Africa Adventure and Africa Adventure Travel are the registered trade marks of Africa Adventure / JIC Travel cc