Sie brauchen Hilfe? E-Mail: support @ africa-adventure.de

Pemba

Sansibar

Beschreibung

Pemba 

Die tropische Insel Pemba ist über den Pemba Kanal mit dem ca. 80 km entfernten afrikanischen Festland verbunden sowie die zweitgrößte Insel des Sansibar Archipels und gehört seit 1964 zu Tansania. Sie liegt etwa 50 Kilometer nördlich der Hauptinsel Unguja / Sansibar. Die Inseln Pemba, Sansibar und Mafia bilden die Gewürzinseln an der Swahili Küste. 

Pemba wird auch AL Jazeera al Khadra genannt, was die grüne Insel bedeutet, da sie viel fruchtbarer und hügeliger ist als ihre Schwesterinsel Sansibar. Während in den meisten Teilen von Pemba kleinräumige Agrarlandschaften dominieren, gibt es auch großflächige Landwirtschaft von Nutzpflanzen wie Nelken. Auch Reis, Kokosnüsse, Bananen, Maniok und rote Bohnen werden hier angebaut. Darüber hinaus ist diese Insel für ihren Fischreichtum und ihre gewinnbringenden Fischgründe bekannt. 

Während Wete die größte Stadt auf Pemba ist, ist die Hauptstadt das zentral gelegene Chake-Chake. Von seiner erhöhten Lage auf einem Hügel bietet es einen schönen Blick auf eine Bucht und die kleine Insel Misali, ein artenreiches Meeresschutzgebiet, das perfekt zum Schnorcheln und Tauchen ist. Die drittwichtigste Stadt ist Mkoani mit dem verkehrsreichsten Hafen der Insel, wo die meisten Fähren von Sansibar oder dem Festland ankommen. 

Das Meeresleben von Pemba ist vielfältig, weshalb die Tauchplätze hier zu den besten weltweit gehören, mit unberührten Korallenriffen und steilen Abhängen. Abgesehen von der herrlichen Unterwasserwelt reicht die natürliche Schönheit Pemba's von Sandstränden und Mangroven Ökosystemen bis hin zu Wäldern wie dem Ngezi Forest Reservat. In diesem Dschungel- und Schutzgebiet im hohen Norden der Insel wachsen seltene Bäume, wie zum Beispiel die Pemba Palme. Die Insel unterstützt auch endemische Vogelpopulationen, unter anderem Veilchenbrust -Nektarvögel (Pemba Sunbirds), und wurde daher von Bird Life International als wichtiges Vogelgebiet anerkannt. 

Diese tansanische Insel hat seit Jahrhunderten Seefahrer und Abenteurer aus der ganzen Welt angezogen, daher setzt sich die Bevölkerung aus einer eingewanderten arabischen Gemeinschaft und ursprünglichen Waswahili sowie der ethnischen Gruppe der Shirazi zusammen. Arabische Festungen, Gräber, Ruinen und Denkmäler machen Ihren Besuch in verschiedenen Teilen dieser Insel historisch sehr interessant. Nicht zuletzt ist Pemba bekannt für ihre Voodoo- und traditionellen Heiler.

Reiseangebote

  • Sansibar
Save Print

Additional Info

Tags

Copyright © 1998 - 2021 Africa Adventure.  Africa Adventure and Africa Adventure Travel are the registered trade marks of Africa Adventure / JIC Travel cc